logoOL.gif
user_gelb_schwarz_or.gif
logoUL.gif
logoUR.gif claim.gif
LinuxUser LinuxCommunity EasyLinux Linux-Magazin International
LinuxUser 10/2014 ist am 18.09.2014 erschienen.
Jetzt viele Artikel als LinuxUser Community-Edition im PDF-Format probelesen!

Schwerpunkt: NEUE DESKTOPS

LinuxUser 10/2014: NEUE DESKTOPS

Wer mit Linux das erste Mal in Kontakt tritt, der sieht sich mit einer Oberfläche aus der Riege Gnome, KDE und Unity konfrontiert. Diese folgen in diesen vermischen sich zunehmend die altbewährten Paradigmen mit neuen Elementen aus der Welt der mobilen Geräte. Wer jedoch Lust auf etwas ganz eigenes hat, dem bietet Linux eine geradezu unendliche Spielwiese. In der aktuellen Ausgabe nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die weiten der Alternativen Desktops.

  • Tiling Windowmanager: Die kachelnden Spezialisten brauchen nur sehr wenig Ressourcen, bieten im Gegenzug aber ein Höchstmaß an Effizienz
  • Budgie: Das spannende Desktop-Projekt ist gut integriert in den Gnome-Stack, bringt aber viele neue Ideen mit
  • Mezzo: Auf der Basis von SymphonyOS entsteht hier eine extrem schlanke Obefläche, die dem Benutzer einiges Umgewöhnen abfordert
  • Maui/Hawaii: Das Gespann vereint neueste Techniken, wie Systemd und Wayland, mit einer intuitiven Oberfläche auf Basis von QtQuick
  • Equinox: Gerade mal 128 MByte reichen dank FLTK-Toolkit aus, um diesen extrem schlanken Desktop zum Leben zu erwecken
  • Linux BBQ 'Cream': Bei diesem Barbecue liegt für jeden das passende Stückchen auf dem Grill, denn dieses System vereint 76 Fenstermanager unter einem Dach

 

Artikel: Praxiswissen, Know-how, Testberichte

LinuxUser 10/2014:

Editorial:
Leben heißt Wandel. Und da gilt auch für den LinuxUser, der nun zum Verlag Computec in Fürth gehört. Der weiß Kontinuität allerdings ebenso zu schätzen, daher erhalten Sie als Leser weiterhin gewohnte Qualität aus bewährten Händen, versichert Chefredakteur Jörg Luther.

News: Software:
Datei-Volltextsuche Docfetcher 1.1.11, Verschlüsselungsfrontend Luksus 1.6, Kalender- und Terminverwaltung TDJ3 0.2, Crossplatform-IRC-Client Weechat 1.0

Linux BBQ 'Cream':
Wenn selbst die kleinen Desktops noch zu groß sind, dann lohnt ein Blick auf die hier vorgestellten Fenstermanager.

ASCII Art:
Die so genannte Ascii Art blickt als Kunstform auf eine recht lange Geschichte zurück. Der Artikel zeigt Ihnen, mit welchen Programmen Sie fantasievolle Darstellungen nicht nur für die Ausgabe im Terminal fabrizieren.

Sysdig:
Viele Diagnose-Tools nutzen eine spezielle Syntax. Sysdig vereint die wichtigsten Werkzeuge unter einer einheitlichen Oberfläche.

Außerdem lesen Sie in diesem Heft, warum der Webbrowser Chrome Gift für die Privatsphäre ist und wie Sie sich besser schützen, wie Sie mit freien Thesauri Ihren Texten den letzten Schliff verleihen, und wie kleine DTP-Projekte im Handumdrehen gelingen. Die weiteren Themen sowie die frei zugänglichen Artikel finden Sie im ausführlichen Inhaltsverzeichnis sowie im Vorschau-PDF zur Ausgabe.

 

Auf der Heft-DVD

Knoppix 7.4:
Dank geschickter Komprimierung bringt der Klassiker unter den Live-Distibutionen rund 3500 Pakete für alle denkbaren Bereiche mit.

PC-BSD 10:
BSD gilt als Unix-Derivat für Kommandozeilen-Geeks. Dabei gibt das System in Form von PC-BSD auf dem Desktop eine gute Figur ab.

Evo/Lution:
Archlinux lässt sich nur unter vergleichsweise hohem Aufwand auf die Platte zu bannen und lauffähig konfigurieren. Evo versucht, Ihnen diese Arbeit weitestgehend abzunehmen.

PCLinuxOS KDE Fullmonty 2014.08:
Das KDE-basierte Systemglänzt mit einer guten Hardware-Erkennung und einem intelligenten System, in dem virtuelle Desktops verschiedene Aufgaben übernehmen.

 

Vorschau: LinuxUser 11/2014

Freie Software spielt häufig in der ersten Liga mit, wenn es um das Bearbeiten von Videomaterial geht. Egal, ob es sich um das Konvertieren des Ausgangsmaterials handelt, das Schneiden der Takes oder das Aufwerten des Clips mit Effekten: Für jede dieser Aufgaben findet sich in den Werkzeugkästen der gängigen Distributionen das passende Tool. Wir vergleichen die beliebtesten Kandidaten aus dieser Riege. Außerdem stellt Ihnen unser Schwerpunkt ausgefeilte Spezialanwendungen für das DVD-Authoring und für Digital Compositing vor.

Gerade beim Einsatz im Heimnetz erscheint das Aufsetzen eines Servers mit verschiedenen Diensten oft sehr aufwendig. Der Zentyal-Server nimmt dieser Prozedur jedoch durch eine eingängige Oberfläche ihren Schrecken.

LaTeX stellt erhebliche Anforderungen in Bezug auf Syntax, Struktur und Arbeitsweise. Da hilft es, wenn der Editor beim Tippen einen Teil der Arbeit übernimmt und mit zusätzlichen Funktionen die Arbeit erleichtert -- so wie Rtextdoc.

LinuxUser 11/2014 erscheint am 16. Oktober 2014.



LinuxUser Mini-Abo

Testen Sie drei Ausgaben
für nur 3 Euro!

Lesen Sie drei Monate LinuxUser zur Probe.
Sie zahlen nur 3 Euro für alle drei Ausgaben.
Jetzt testen!

Linux New Media wird zu Medialinx

Schon gewusst?

Die Linux New Media AG hat zum 24. September 2012 ihren Namen in Medialinx AG geändert. LinuxUser gehört jetzt zu Linux New Media, einem Geschäftsbereich der Medialinx AG.

Raspberry Pi Geek 04/2014

Banana Pi

Im Raspberry Pi Geek 04/2014 dreht es sich unter anderem um Banana Pi: RasPi-Klon mit Turbo-CPU, 1 GB RAM, SATA, Gbit-Ethernet. Dazu kommen Artikel zu Themen wie: Gut im Bild, RasPi-Mobil, Feine Optik und Virtueller Pi. Auf der Heft-DVD: Die besten Distributionen für den RasPi: Raspbian, Pidora, OpenELEC, Raspbmc

Gimp Magazin 01/2014

Gimp 2.8.6

Wer sich mit dem Thema digitale Bildbearbeitung mit freier Software beschaäftigt, der kommt um das Programm GIMP nicht herum. Die umfangreiche Suite bringt alle wichtigen Funktionen mit, die Sie zum Bearbeiten brauchen. Das neu GIMP Magazin 01/2014 gibt Ihnen auf 160 Seiten einen umfassenden Überblick über die Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis. Auf der Heft-DVD: GIMP 2.8.6 für Linux, Windows und Mac OS X

Aktueller Inhalt





Seite drucken | Impressum / Kontakt | Datenschutz | © 2014 Medialinx AG

[Linux-Magazin] [EasyLinux] [Linux-Community] [Ubuntu User]