logoOL.gif
user_gelb_schwarz_or.gif
logoUL.gif
logoUR.gif claim.gif
LinuxUser LinuxCommunity EasyLinux Linux-Magazin International

Schwerpunkt: VIDEOSCHNITT

LinuxUser 07/2017: VIDEOSCHNITT

Mit dem passenden Videoschnitt verwandeln Sie Urlaubsvideos in ein multimediale Erlebnis. Dabei helfen Tools unter Linux, die bis in die Profi-Liga einen guten Ruf genießen. Wir stellen in der aktuellen Ausgabe zwei dafvon im Detail vor und geben Ihen einen Überblick darüber, was Sie danaben noch an Software zur Hand haben.

Denn die Anforderungen sind oft sehr unterschiedlich: Manchem reicht ein einfacher Schnitt, so dass umfangreiche Effektfunktionen unnötig sind und vom eigentlichen Ablenken. Wer aber genau da ansetzen will, der findet mit Lightworks und DaVinci Resolve zwei passende Werkzeuge.

  • Überblick: Die 10 besten Tools für schnelle Schnitte und komplexe Projekte.
  • DaVinci Resolve: Schnell zum Erfolg mit der freien Varianten des Profi-Schnittprogramms.
  • Lightworks: So reizen Sie den umfangreichen Editor optimal aus.

 

Artikel: Praxiswissen, Know-how, Testberichte

Editorial:
Der Kernel zählt zu den am wenigsten wahrgenommenen und am meisten unterschätzten Bestandteilen des Gesamtkunstwerks Linux − völlig zu unrecht, meint Chefredakteur Jörg Luther.

SemiCode OS:
SemiCode vereint eine Vielzahl an Entwicklungsumgebungen, Editoren und Compilern zu einer Distribution für Programmierer und Webentwickler.

News: Software:
Netzwerküberwachung mit Devicesinlan 1.1.0, Zeitabgleich im Netz mit Htpdate 1.1.3, Monitoring im Webbrowser mit Loadavg 2.2, Netcat unkompliziert nutzen mit Nyan 1.2.2

DaVinci Resolve 12.5:
Das Unternehmen Blackmagic Design lockt Videofilmer mit dem kostenlosen Videoschnittprogramm DaVinci Resolve. Das verschreckt zunächst mit seinen unzähligen Funktionen und vielen kleinteiligen Bedienelementen. Der Einstieg gestaltet sich aber dennoch leicht.

Parabola Linux:
Wie brauchbar ist ein Linux ohne jeglichen proprietären Code? Wir machen anhand von Parabola Linux die Probe aufs Exempel.

Meld:
Mit Meld vergleichen Sie Dateien, Verzeichnisse und Objekte aus Versionskontrollsystemen. Bei Bedarf führen Sie dabei Versionen direkt zusammen oder erstellen Patches.

Die weiteren Themen sowie die frei zugänglichen Artikel finden Sie im ausführlichen Inhaltsverzeichnis sowie im Vorschau-PDF zur Ausgabe.

 

Auf der Heft-DVD

Heft-DVD-Inhalt:
SemiCode OS 0.1b (32-Bit, Live)
Parabola GNU/Linux-libre 2017.05.28 (32- und 64-Bit, Live und Install)
NixOS 17.03 (64-Bit, Live und Install)
Tiny Core Linux 8.0 (32- und 64-Bit, ISO-Image)
Kali Linux 2017.1 (64-Bit, Live und Install)
Debian "Jessie" 8.8 (64-Bit, Install)
Devuan "Jessie" 1.0.0 (32- und 64-Bit, Live, Install, Virtaulbox-Image)

 

Vorschau: LinuxUser 08/2017

Wer sein Produktivsystem vor unerwarteten Komplikationen schützen möchte, verlegt seine Experimente am einfachsten in eine virtuelle Maschine. Diese erlaubt es, Software zu testen, löchrige Software von wichtigen Daten abzuschirmen oder für spezielle Zwecke optimierte Systeme aufzusetzen. Wir zeigen im kommenden Schwerpunkt, welche Techniken es gibt, was Sie beim Einrichten und beim Betrieb der Maschinen beachten müssen.

Aus dem Alltag kennen viele Anwender ihr System im Schlaf. Geht es aber um den professionellen Betrieb, etwa bei Servern oder im Netzwerk eines Betriebs, wollen Arbeitgeber verlässliche Nachweise über Kenntnisse habe. Wir zeigen, welche Prüfungen für Linux-Spezialisten auf dem Markt existieren und wie diese aufeinander aufbauen.

Gerade bei Laptops gehört die Suche nach Stromfressern zum Pflichtprogramm. Akkuzeit ist wertvoll, die will niemand an einen gierigen Hintergrundprozess mit zweifelhafter Funktion verschenken. Wir zeigen, wie Sie das laufende System bis auf den letzten Thread analysieren und so einen umfassenden Überblick erhalten, welcher Prozess was auf dem Rechner tut.

Außerdem lesen Sie in diesem Heft, wie Sie

  • mit Latte-Dock den Plasma-Desktop ergänzen oder sogar komplett mit diesem Steuern,
  • ob Firefox 54 tatsächlich den großen Durchbruch in Sachen Stabilität und Geschwindigkeit bringt und
  • warum Sie beim Dateisystem Btrfs unter Umständen noch mit dem Einsatz warten sollten.

LinuxUser 08/2017 erscheint am 20. Juli 2017.

Aktueller Inhalt





Seite drucken | Impressum / Kontakt | Datenschutz | © 2017 COMPUTEC MEDIA GmbH

Nutzungsbasierte Onlinewerbung

[Linux-Magazin] [EasyLinux] [Linux-Community]