logoOL.gif
user_gelb_schwarz_or.gif
logoUL.gif
logoUR.gif claim.gif

LinuxUser 11/2021 ist am 21.10.2021 erschienen.

Jetzt viele Artikel als LU Community-Edition im PDF-Format probelesen!

Schwerpunkt: DATENTRANSFER

LinuxUser 11/2021: DATENTRANSFER

Beim Datentransfer ist heutzutage meist die Cloud mit einbezogen. Wir zeigen im aktuellen Schwerpunkt, dass es auch ohne geht. Dabei müssen Sie weder auf Komfort noch auf ein flottes Arbeitstempo verzichten.

So erfahren Sie unter anderem, wie Sie mit EasyNAS im Handumdrehen einen zentralen Austauschort im LAN einrichten oder mit P2P-Tools Daten direkt zwischen zwei oder mehr Geräten im gleichen Netzwerk hin- und herschieben. Darüber hinaus geht es auch ganz ohne Interaktion, denn wir zeigen Möglichkeiten für den vollautomatischen Datenabgleich.

  • FreeFileSync: Ordner und Dateien automatisch abgleichen.
  • EasyNAS: Komplettsystem mit Filesharing-Diensten.
  • P2P: Direktaustausch über Syncthing und Resilio.
  • Filesharing: Daten teilen ohne komplexe Infrastruktur.

 

Artikel: Praxiswissen, Know-how, Testberichte

Editorial:
Für sechs Stunden standen bei Facebook die Räder still, nichts ging mehr. Der Ausfall kostet das Unternehmen Millionen von Dollar. Uns Linux-User sollte der Crash daran erinnern, nicht zu sorglos mit unseren Systemen zu hantieren und Backups nicht zu vergessen, meint Redakteur Christoph Langner.

Debian Edu 11:
Die aktuelle Version 11 von Debian Edu beschert einige unerwartete Momente -- und nicht immer angenehme.

News: Software:
Daten sichern mit Borg 1.1.17, Prozesse komfortabel im Blick behalten mit Htop 3.1.0rc2, Shell-History effektiv nutzen mit Mcfly 0.5.9, Terminal Tabby Alpha158 mit modernen Zusatzfunktionen.

Filesharing to go:
Zum Austausch von Dateien über das lokale Netzwerk müssen Sie nicht zwingend einen Dateiserver wie Samba aufsetzen. Eine Reihe praktischer Tools erlaubt den Dateiversand per Drag & Drop.

Fedora Kinoite:
Kinoite ist die neueste offizielle Fedora-Variante und vereint KDE Plasma mit einem sehr robusten Grundsystem.

Die weiteren Themen sowie die frei zugänglichen Artikel finden Sie im ausführlichen Inhaltsverzeichnis sowie im Vorschau-PDF zur Ausgabe.

 

Auf der Heft-DVD

Heft-DVD-Inhalt:
Seite A: Debian GNU/Linux 11 "Bullseye" (64 Bit) - Finnix 123 (64 Bit)
Seite B: Tails 4.22 (64 Bit) - ExTiX 21.9(64 Bit)

 

Vorschau: LinuxUser 12/2021

Der Begriff Systemd umfasst mittlerweile eine Vielzahl von verschiedenen Diensten und Mechanismen, die zentral für ein Linux-System sind − angefangen vom ersten Einschalten über den Betrieb bis hin zum Shutdown. In der kommenden Ausgabe tauchen wir in dieses Ökosystem ein und stellen ausgewählte Teilbereiche vor, darunter, wie Sie die Log-Dateien, die in einem binären Format angelegt sind, komfortabel auswerten.

Hinter dem Namen Nominatim verbirgt sich der Datendienst, auf dem OpenStreetMap basiert. Der Dienst liefert auf Anfrage Koordinaten aus Breiten- und Längengrad zu einem Ortsnamen und umgekehrt die Ortsnamen zu Geokoordinaten. Aufgrund der Genauigkeit ergibt sich so auch eine verlässliche Basis dar, um Distanzen zwischen zwei Orten zu ermitteln. Im Kombination mit ein paar Zeilen Python-Code werten Sie so sehr genau die Länge von Routen aus.

Ein Flat File CMS ist ein guter Kompromiss zwischen einer statischen HTML-Seite und einem ausgewachsenen System wie Wordpress. Es bietet einigen Komfort und viel Flexibilität, benötigt aber nicht so umfangreiche Kenntnisse zum administrieren. Wir zeigen am Beispiel des Projekts Grav, was Sie von so einer Software erwarten dürfen und was diese nicht mehr leistet. Außerdem geben wir eine Einblick in den Aufbau von Template mit denen Sie Seiten gestalten.

Außerdem lesen Sie in diesem Heft, wie Sie

  • spezialisierten Diff-Tools präzise nach Strings in formatierten Textdateien suchen,
  • was Sie beim Einsatz von Solid State Disks unter OpenSuse beachten sollten
  • und welche Pläne das Fedora-Projekt für die Zukunft hat.

LinuxUser 12/2021 erscheint am 18. November 2021.

Aktueller Inhalt
IT-Stellenmarkt